3 FÜR 2 AKTION
ALLTAGSHILFEN
ANGEBOTE
AUFBEWAHRUNG
BLECHSCHILDER
BUBECK HUNDEFUTTER
CLAYFIBRE
DAMENWÄSCHE
DEKORATION
DUCATI
DUFTKERZEN
E-BIKE
FAHRRADBEKLEIDUNG
FAHRRADERSATZTEILE
FAHRRADKÖRBE
FAHRRADTASCHEN
FAHRRADSATTEL
FAHRRADREIFEN
FahrradZUBEHÖR
FANZWERGE
FESTTAGE
FEUER
FIRESTAR GARTENKAMINE
FISCH
FITNESS
FRAUEN
FUTTERNÄPFE
GARTENMÖBEL
GESUNDHEIT
GRILLS UND BBQ
GRILLZUBEHÖR
HAUSHALTSHELFER
HEIMTEXTILIEN
HERRCHEN & FRAUCHEN
HERRENwäsche
HUND
HUNDETRANSPORT
HYGIENE
JAMIE OLIVER
JUNGENWÄSCHE
Alles für KATZEn
KERZEN
KRANKENPFLEGE
LANDMANN
LICHT
LOUNGE
MÄDCHEN
MÄDCHENwäsche
MÄNNER
MEDIZINISCHES EQUIPMENT
MOBILITÄT
NAGETIER
ORDNUNG
OUTFLEXX
PAVILLONS
PFLEGE
PLAYBOY
POOLS
REINIGUNG
RESTPOSTEN
SCHLÜMPFE
SCHNÄPPCHEN
SPIELZEUG
SPORT FANS
SPORT
TEELICHTER
Tierkrone für Katzen
TRÄNKEN
VOGEL
WÄRME
WELLNESS

LiveZilla Live Chat Software

Einkaufsmeile.de Kunden
haben mehr...



einkaufsmeile.de Kunden werden mobil!

Die Bezeichnung "e-(lectric) Bike" oder auch "Pedelec" (Pedal Electric Cycle) steckt eigentlich nichts anderes als ein normales Fahrrad, allerdings wird der Rückenwind gleich mitgeliefert. Diese zusätzliche Erleichterung wird durch den eingebauten Elektromotor generiert.

zur Information hier die wichtigsten Fakten zum Thema e-Bike:

  • Reichweite mit einer Akku-Ladung: bis über 100 Kilometer
  • Ladezeit Akku: 2,5 bis 6 Stunden
  • Akku Typ: i.d.R. Li-Ion Akku
  • Lebensdauer Akku: ca. 30.000 bis 60.000 Kilometer
  • Kosten einer Akkuladung: ca. 6 - 10 Cent (0,06 - 0,10 €)
  • Wie wird der Akku geladen: an einer regulären Steckdose
  • Gewicht des Fahrrads / e-Bikes ohne Akku: ca. 19 - 26 kg
  • Geschwindigkeit: mit Motorunterstützung bis zu 25 km/h
  • Führerscheinpflicht: nein
  • Helmpflicht: nein
  • Versicherungspflicht: nein
  • Muss man selber treten: JA

Wer jetzt glaubt, dass er nie wieder selber in die Pedale treten muss, der wird wohl enttäuscht werden. Der eingebaute Elektromotor dient als stiller Multiplikator der eigenen Muskelkraft. Bedeutet im Endeffekt, dass jeder Tritt in die Pedale durch Energie aus dem Elektromotor verstärkt wird. Der Extraschub wird durch eine einfache Daumenbewegung gesteuert und bewegt sich zwischen 0% (Fortbewegung nur durch eigene Muskelkraft) bis hin zu 200% der eigenständig aufgebrachten Energie. Bauartbedingt regeln e-Bikes bei Erreichen einer Geschwindigkeit von 25 km/h automatisch den Elektromotor auf 0% und gelten somit in Deutschland als "ganz normale Fahrräder", für die weder Zulassung, Helm, Zulassung, noch Versicherungsschilder gebraucht werden.

Die Bedienung ist kinderleicht: ein Knopfdruck am Lenker genügt und der Sensor im Antrieb sorgt automatisch für den richtigen Rückenwind. Das heißt: jeder der ein Fahrrad fahren kann, kann auch eBike fahren!

Generell liegt die Reichweite mit Motorunterstützung zwischen 30 km und bis über 100 km. Folgende Faktoren beeinflussen die Reichweite des Pedelecs bei einer Akku-Ladung:

  • Eigengewicht
  • Steigung
  • eigener Krafteinsatz
  • Unterstützungsmodus
  • Akkukapazität
  • Reifendruck
  • Betriebstemperatur

Die Garantie auf Akkus beträgt bis 0,5 bis 2 Jahre, je nach Hersteller. Der Akku kann zur Ladung abgenommen werden und mittels einer Ladestation in 3 - 6 Stunden wieder voll aufgeladen werden. Mit Schnell-Ladegeräten geht es auch schneller. Viele Akkus haben bereits nach einer Stunde Ladezeit bereits wieder 80% ihrer Kapazität erreicht.

Unser einmaliges Angebot bei www.fahrradwarenkorb.de: e-Bike / Elektrofahrrad SINUS B-3 50cm, 26 Zoll, 36V, 8Ah